Lichtenplatzer Kapelle


Mit der Gemeindemitgliederzahl und dem evangelischen Vereinsleben wuchs zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Wunsch nach einem Kirchengebäude. Das Presbyterium der Vereinigt-evangelischen Gemeinde Unterbarmen, die dieses Gebiet betreute, gab den Auftrag zum Bau der Kapelle. Die Pläne stammten vom Barmer Architekten Friedrich Schulte, dessen Firma auch den Bau ausführte. Am 11. November 1904 weihte Valentin Umbeck (1842–1911), der Generalsuperintendent der Rheinprovinz, die Lichtenplatzer Kapelle ein. 

(zur vollständigen Wikipedia Seite) 

 

Pfr. Michael Seim

Tel.: 0202 559 717

michael.seim@ekir.de

          

 

 

Kirchenmusikerinnen

Ulrike Boller

Tel: 02192 935 846

Anke Beckmann

Tel. 0202 555 703

 

 

 

Küsterin

Dana Holzheimer

Tel: 0202 6 080 408

 

 

Diakon Arne Würzbach

Tel: 0202 9 767 691

arne.wuerzbach@ekir.de

 

Ki'bi'ze

Susanne Steinmetzer

Dienstag und Mittwoch 15.30.Uhr - 17.00 Uhr

Tel.: 0157 51035317

 

Ev. Kindergarten an der

Lichtenplatzer Kapelle

Obere Lichtenpl. Str. 301

Ltg. Angela Kieckbusch

Sprechzeiten: Mo - Fr, 14.00

bis 15.30 Uhr oder nach

Vereinbarung

Tel.: 0202 555 261


Unsere Schauwand wird regelmäßig aktualisiert.

 

Verantwortlich für die Aktualisierung:

Thomas Sänger

www.giveon.de