unsere Gemeinde in Corona-Zeiten


Jeden Sonntag sammeln wir in unseren Gottesdiensten im Klingelbeutel und am Ausgang für bestimmte Kollektenzwecke.   Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre Online-Kollekte.   Herzlichen Dank.      Ihr Presbyterium.


ältere "CORONA-Dokumente" finden Sie im Archiv

SONNTAG, 07.06.2020, TRINITATIS (DREIEINIGKEIT)



Download
GoDi 7.VI.20 - online-version.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.2 KB

Wir planen, den Gottesdienst um 09:30 Uhr in der Lichtenplatzer Kapelle so bald wie möglich hier auch als Video (nicht als life-stream) zur Verfügung zu stellen.



 Evangelische Kirche Neulußheim,  Organist: Gerhard Müller, 17.07.16.  

https://www.youtube.com/watch?v=fKV7ki7_zGE


SAMSTAG, 06.06.2020


Losungen

Daniel 3,33   

Wie groß sind Gottes Zeichen und wie mächtig seine Wunder! Sein Reich ist ein ewiges Reich, und seine Herrschaft währet für und für.   

Hebräer 12,28   

Weil wir ein Reich empfangen, das nicht erschüttert wird, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen.


Weltcafe in der Citykirche

........................................................

hier geht es zum Bericht über das Weltcafe

 

hier geht´s zur Homepage vom Weltcafe

 

 

........................................................

Kirchplatz, Elberfeld,

aktuelle Öffnungszeiten des Weltcafes:


Montag - Samstag: 9:30 - 18 Uhr




FREITAG, 05.06.2020



Israelischer Kanon

Henei ma tov uma naim,       Shevet achim gam yachad
Henei ma tov uma naim,       Shevet achim gam yachad
Schön ist es,  wenn unter Brüdern  Liebe und Friede wohnen

gesungen und gespielt von Anke Beckmann, Ulrike Boller und Olga Kazlova-Sambo

 


DONNERSTAG, 04.06.2020



Die Kreissynode Wuppertal wird am 6.6.2020 ab 09:30 Uhr online, trotzdem aber auch öffentlich, stattfinden.

Schwerpunktmäßig geht es um die Wahl der Abgeordneten für die Synode unserer Landeskirche, aber auch um die Wahlen in das Kuratorium für den Gemeindedienst für Mission und Ökumene.

 

mehr dazu


Margarete Jehn - Die alte Moorhexe Songtext


Die alte Moorhexe hext im Teufelsmoor herum,
dreht sich wild im Tanze um, lacht sich schief und lacht sich krumm,
wenn die Tiere ängstlich wittern und die Kinder alle zittern;
hält die ganze Welt für dumm, hext herum, hext herum. Hu! Hu!

Gegen Mitternacht jedoch fährt sie in ihr Hexenloch,
füttert ihre sieben Schlangen, bringt den schnellen, starken, langen
Hexenbesen in den Stall, schart und raschelt überall;
hält die Ganze Welt für dumm, hext herum, hext herum. Hu! Hu!

Bei dem Spuk in Moor und Sumpf ging verlorn'n ihr Ringelstrumpf.
Jener rote, links gestrickte Strumpf, den ihre Schwester schickte,
hängt in einer Birke drin, flattert langsam vor sich hin;
hält die ganze Welt für dumm, hext herum, hext herum. Hu! Hu!


MITTWOCH, 03.06.2020


Losungen

 

Psalm 34,16   

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien.   

Matthäus 7,7  

Bittet, so wird euch gegeben,

suchet, so werdet ihr finden,

klopfet an, so wird euch aufgetan.




Orgelmusik eingespielt und uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Joachim Dorfmüller.


DIENSTAG, 02.06.2020


Losungen

 

 

1. Samuel 2,1   

Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.   

 

 

 

1. Petrus 1,8   

Ihn habt ihr nicht gesehen und habt ihn doch lieb

 

__________________________________________

Stellen Sie sich das Bild 5-fach in die Höhe verzerrt vor oder probieren Sie´s am PC aus.





Nachlesen lohnt sich


MONTAG, 01.06.2020, PFINGSTMONTAG



Bis zum 7. Juni werden wir alles vorbereiten, dass die Stühle nicht mehr leer bleiben müssen, sondern dass wir Sie unter den besonderen Bedingungen endlich wieder im Gemeindezentrum Petruskirche (11 Uhr) und in der Lichtenplatzer Kapelle (9:30 Uhr) persönlich empfangen können.


Zuhören  oder Mitsingen



SONNTAG, 31.05.2020, PFINGSTSONNTAG




Download
200531 Pfingstgottedienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 306.5 KB


Losungen

 

Wehe denen, die ein Haus zum andern bringen und einen Acker an den andern rücken, bis kein Raum mehr da ist und ihr allein das Land besitzt!
Jesaja 5,8

 

Wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft, wir seien Juden oder Griechen, Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geist getränkt.
1. Korinther 12,13


SAMSTAG, 30.05.2020,


So ähnlich könnte die Außenansicht der Kapelle nach der Renovierung aussehen.     

                                                                                                                                                  Entwurf und Zeichnung: Katja Garbe, Innenarchitektin



FREITAG, 29.05.2020,



Andre Enthöfer, Kirchenmusiker in den Gemeinden Wichlinghausen-Nächstebreck und Uellendahl-Ostersbaum, schickt einen musikalischen Gruß

an den Kirchenkreis Wuppertal


DONNERSTAG, 28.05.2020,



Die Fenster der Lichtenplatzer Kapelle sind nicht mehr zu retten.

Sie müssen erneuert werden, viel schlimmer: die Fensterlaibungen aus Sandstein außen ebenfalls.

Seit knapp einem Jahr laufen die Planungen.

Das erforderliche Gerüst auf dem Gehweg vor der Kapelle wird in der 1. Junihälfte aufgestellt.

Wir hoffen, dass die Arbeiten bis Ende August abgeschlossen sein werden.

Da wir aber in Bau-bedingten Improvisationen alle noch geübt sind, werden wir diese Zeit auch gut überstehen und uns danach über die schöne neue Fensterfront (von außen und innen) freuen können. 


Unser Kinderchor singt: Fly, Linda, fly away – I‘m happy to see you every Day

Wer kennt den Text? Bitte melden bei ghhz.felder@t-online.de, vielen Dank

MITTWOCH, 27.05.2020,


Losungen

 

Der HERR wird’s vollenden um meinetwillen.

 

Psalm 138,8

 

 

Paulus schreibt:
Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.     Philipper 1,6                          Bild: google.maps

Sollten Sie in diesen Tagen Hilfe benötigen oder jemanden kennen, der Hilfe benötigt, nehmen Sie bitte Kontakt mit Pfr. Michael Seim auf:  

Tel.: 559717,        Email:  michael.seim@ekir.de


Download
200527 Andacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.8 KB



DIENSTAG, 26.05.2020,


Losungen

 

Psalm 14,2   

Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.

 

Römer 12,2   

Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.                                                                                                               Foto:google.maps


Und noch ein Klassiker zum Mitsingen.

Let it be - The Beatles

gesungen von MEET THE PAST

Uli Schramm und Jürgen Dorf




Montag, 25.05.2020,



Ein lieber Gruß von

     Meet THE PAST

 

As tears go by - Rolling Stones



SONNTAG, 24.05.2020,
6. Sonntag nach Ostern – Exaudi (HERR, höre meine Stimme!)



Download
200524 Kindergottesdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.7 KB


Download
200524 GoDi - online-version.pdf
Adobe Acrobat Dokument 312.6 KB


Bild aus dem heutigen Kindergottesdienst mit Arne Würzbach



Pastor Pfeifer singt und spielt das Lied aus dem heutigen Kindergottesdienst:

 

Das wünsch ich sehr,

dass immer einer bei mir wär,

der lacht und spricht:

fürchte dich nicht

https://www.youtube.com/watch?v=VwECjvYVS5M



ältere "Corona-Zeiten"-Dokumente finden Sie im Archiv