unsere Gemeinde in Corona-Zeiten



Jeden Sonntag sammeln wir in unseren Gottesdiensten im Klingelbeutel und am Ausgang für bestimmte Kollektenzwecke.  Da dies im Augenblick  so nicht möglich ist, wir aber trotzdem weiter unterstützen möchten, bitten wir Sie, uns Ihre Kollekte online zu überweisen.   Herzlichen Dank. Ihr Presbyterium.


Ältere Dokumente finden Sie im Archiv


DONNERSTAG, 30.04.2020


Losungen

 

Psalm 73,1

   Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.  

 

1. Johannes 3,21-22   

Ihr Lieben, wenn uns unser Herz nicht verdammt, so reden wir freimütig zu Gott, und was wir bitten, empfangen wir von ihm





MITTWOCH, 29.04.2020




Leon Capar, Cello und Igor Parvenov, Flügel, spielen:
Der Schwan von Camille Saint Saens
Sie haben das Stück für uns aufgenommen und freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


DIENSTAG, 28.04.2020




Montag, 27.04.2020


Adam versteckte sich mit seiner Frau vor dem Angesicht Gottes des HERRN.
1. Mose 3,8

Ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr euch abermals fürchten müsstet; sondern ihr habt einen Geist der Kindschaft empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!
Römer 8,15



Gustav Merkel,

Schmücke dich o liebe Seele op 48 nr 21

 

eingespielt und freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn  Joachim Dorfmüller

 




Sonntag, 26.04.2020, 2. Sonntag nach Ostern, Misericordias Domini

Die Barmherzigkeit des Herrn

                                       

                                    Losungen

 

 

Jona 2, 3   

Ich rief zu dem HERRN in meiner Angst, und er antwortete mir.   

 

 

Markus 5, 22-24  

Da kam einer von den Vorstehern der Synagoge, mit Namen Jaïrus. Und als er Jesus sah, fiel er ihm zu Füßen und bat ihn sehr und sprach: Meine Tochter liegt in den letzten Zügen  komm und lege ihr die Hände auf, dass sie gesund werde und lebe. Und er ging hin mit ihm.




Download
GoDi 26.IV.20 - online-version.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.3 KB




Sonntag, 26.04.2020



 

Losungen

 

5. Mose 30,9   

Der HERR wird sich wieder über dich freuen, dir zugut, wie er sich über deine Väter gefreut hat.   

 

Johannes 15,10-11  

Jesus spricht:

Wenn ihr meine Gebote haltet, bleibt ihr in meiner Liebe, so wie ich meines Vaters Gebote gehalten habe und bleibe in seiner Liebe. Das habe ich euch gesagt, auf dass meine Freude in euch sei und eure Freude vollkommen werde.



Wenn Sie Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten wollen,  oder wenn Sie jemanden kennen, der Hilfe benötigt, wenden Sie sich bitte an Pfr. Michael Seim, Tel. 559717


 

Pfr. Seim singt: 

 

Er ist erstanden, 

 

Verse 1, 2, 5

 

EG 116



FREITAG, 24.04.2020




Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
Pleni sunt caeli et terra gloria tua.
Pleni sunt caeli et terra gloria tua.
Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
Benedictus qui venit in nomine in nomine Domini.
Benedictus qui venit in nomine Domini in nomine Domini
Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
Sanctus, sanctus, sanctus sanctus sanctus Dominus Deus Sabaoth
......................................................................................................................

Heilig, heilig, heilig Gott, Herr aller Mächte und Gewalten.
Erfüllt sind Himmel und Erde von deiner Herrlichkeit.
Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn.

Der Kinderchor unserer Gemeinde singt:

 



DONNERSTAG, 23.04.2020



Die Gemeinschaft im Gottesdienst ist das, was Präses Manfred Rekowski derzeit am meisten vermisst. Aber auch, wenn Präsenzgottesdienste bald wieder möglich sein sollen, gilt für ihn: „Der Gesundheitsschutz muss absolute Priorität haben“. Es ginge nicht darum, den kürzesten Weg zum Altar zu finden, sagt er im Video.





MITTWOCH, 22.04.2020


Losung
Ich schwor dir’s und schloss mit dir einen Bund, spricht Gott der HERR, und, du wurdest mein.
Hesekiel 16,8

Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.
Galater 3,26



Download
200422 Andacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.5 KB

DIENSTAG, 21.04.2020


 

 

Losung

 

 

Sie zogen Daniel aus der Grube heraus, und man fand keine Verletzung an ihm; denn er hatte seinem Gott vertraut.
Daniel 6,24

 

 

 

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!

1. Korinther 16,13





                                                                                                                     Foto: Ulrike Boller

 




Die Wuppertaler Kurrende singt das Bergische Heimatlied





MONTAG, 20.04.2020



Nähen für einen guten Zweck oder Kollekte mal anders, dachte sich ein Mitglied unserer Gemeinde und verwandelte bunte Stoffreste in Behelfsmasken.

 

Diese gab sie im Kollegenkreis gegen eine Spende ab.

 

Das Spendengeld wird der Online Kollekte zugutekommen.





SONNTAG, 19.04.2020, 1. SONNTAG NACH OSTERN
QUASIMODOGENITI (WIE DIE NEUGEBORENEN KINDLEIN)





Gottesdienst 19. April 2020


Download
200419 GoDi 19.IV.20 - online-version.pd
Adobe Acrobat Dokument 168.7 KB

Samstag, 18.04.2020


Losung
Der Storch unter dem Himmel weiß seine Zeit, Turteltaube, Schwalbe und Drossel halten die Zeit ein, in der sie wiederkommen sollen; aber mein Volk will das Recht des HERRN nicht wissen.
Jeremia 8,7

Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Titus 2,14


Gespräche über Öffnung der Kirchen für Gottesdienste

 

Die Leitungen unserer Landeskirche aber auch  der EKD wünschen, dass in unseren Kirchen bald wieder Gottesdienste stattfinden können.  Dazu sind aber noch viele grundsätzliche und spezielle Überlegungen und Entscheidungen zu treffen.

 

Wann es wieder so weit sein wird, und unter welchen Bedingungen die Gottesdienste wieder möglich sein werden, kann zur Zeit noch niemand sagen.

 


Unser Gospelchor singt:

 

When the morning




One World:

Together At Home

 


18. April
Schalte ein und sei dabei, um die Arbeit der WHO und all jener zu unterstützen, die in der Coronakrise an vorderster Front im Einsatz sind.

 

wo und wann?



Freitag, 17.04.2020



Musik eingespielt und freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn  Joachim Dorfmüller



Pfr. Seim singt EG 488, Bleib bei uns Herr



Donnerstag, 16.04.2020


Losung   

 

Jesaja 5,21      Weh denen, die weise sind in ihren eigenen Augen und halten sich selbst für klug!   

 

1. Korinther 2,12      Wir haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, damit wir wissen, was uns von Gott geschenkt ist.



Unser Kinderchor singt:

Unser Lied





Ältere Dokumente finden Sie im Archiv