https://youtu.be/LUXmw1k_FTA

Die Gedenkveranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus findet in der Begegnungsstätte Alte Synagoge im Stream-Format statt. Eröffnet wird eine open-air-Ausstellung mir 22 Fotoportraits Wuppertaler Jüdinnen und Juden unter dem Titel "AugenBlicke" am Zaun der Begegnungsstätte. Der musikalische Beitrag kommt von dem jugendlichen Violinisten Jakob Schatz. Sprechen werden Oberbürgermeister Prof. Uwe Schneidewind und die Leiterin der Begenungsstätte Alte Synagoge, Dr. Ulrike Schrader.

Die Ausstellung ist bis zum 22. April 2022 zu sehen.