Ihre Meinung ist uns wichtig!
Umfrage zum Zustand und Entwicklungspotential unserer Gemeinde



In diesen "Corona-Zeiten" mit den starken Einschränkungen wollen wir unseren Gemeindemitgliedern hier ein Angebot bieten.


Ab Heute, 13.6.21, laden wir Sie wieder ein, unsere Gottesdienste persönlich zu besuchen

Die Hygieneregeln Abstand, Mund-Nase-Schutz, Registrierung, ... gelten weiterhin.

Wann?    Woche 1 geht vom 05.07.-09.07.21
               Woche 2 geht vom 12.07.-16.07.21
               Täglich jeweils von 8-12 Uhr


Wer?  Kinder von 6 bis 11 Jahren


Wo?    Gemeindezentrum Petruskirche  Meckelstr. 52  42287 Wuppertal


Unsere Leistungen:  Betreuung von 8-12 Uhr Getränke und Snacks
Engagierte und erfahrene Mitarbeiter*innen, Abwechslungsreiches Programm, Pro Woche 1 Ausflug
Leitung Arne Würzbach und Team
Kosten?  10,- € pro Woche pro Kind
(Sollte der Betrag zu finanziellen Schwierigkeiten führen,
bitten wir Sie herzlich, sich vertrauensvoll an uns zu
wenden.)
Zahlungsbedingungen?     In bar zu bezahlen am ersten Tag der jeweiligen
Sommerferienspaß-Woche ,Mindestteilnehmendenzahl?, Pro Woche 5 Teilnehmende

Download
Anmeldeflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 506.2 KB


Ab Montag, dem 7. Juni, öffnen wir auch wieder unsere Räume für die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, natürlich unter Beachtung der erforderlichen Hygienemaßnahmen.
Und ab Montag, dem 14. Juni können in Absprache mit den Küsterinnen oder mit Pfarrer Seim auch sich auch wieder weitere Gruppen und Kreise in unseren Räumen treffen, so die Inzidenz stabil unter 50 bleibt und ebenfalls die Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. So gilt es zum Beispiel Doppelbelegungen in unseren Häusern zu vermeiden.


Kleiderbeutel und Infoblätter liegen vor der Kapellentür und am Gemeindezentrum Petruskirche bereit.



Am 12. 5. 2021 hat Frau Ankenbrand aus persönlichen Gründen alle Ämter in unserer Gemeinde niedergelegt.

Das Presbyterium bedauert diese Entscheidung. Wir danken Frau Ankenbrand für Ihre jahrelange Arbeit für unsere Gemeinde.


Download
210516 kigo einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.8 KB



 

Der Rund-Spaziergang ist beendet.
Die Gewinne sind ausgeteilt.
Wir danken allen Mitwirkenden für Ihre Ideen, Gestaltungen, Arbeiten und fürs Mitmachen.

3. Ökumenischer Kirchentag    „Schaut Hin“

 Frankfurt am Main,  13. - 16. Mai 2021,    digital und dezentral

 

 Anlässlich des 3. Ökumenischer Kirchentags möchten wir, die Katholische Gemeinde St. Christophorus und die Evangelische Gemeinde Unterbarmen Süd, Sie einladen,

am 13.Mai (Himmelfahrt) nach dem Eröffnungsgottes-dienst - zu beliebiger Zeit und jede Familie für sich - einen Spazier-Rundgang in unserem gemeinsamen Gemeindegebiet zu unternehmen.

 

Der Rundgang beginnt wahlweise entweder an St. Christophorus oder an der Lichtenplatzer Kapelle.

 

kompletter Text: bitte unten herunterladen


Download
210513 oekt-Rundgang Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.8 KB



Die Ordination von Herrn Würzbach wird nicht wie geplant stattfinden, sondern in Form einer kleinen coronakonformen Feier mit leider nur sehr wenigen Personen.

Konfirmation 2021 in Unterbarmen-Süd

Konfirmation in Corona-Zeiten

Nachdem im letzten Jahr alle geplanten Konfirmations-Termine abgesagt werden mussten, erwarten in diesem Jahr die Konfirmanden und Konfirmandinnen der beiden Jahrgänge 19/20 und 20/21 ihre Konfirmation.
Alle Planungen mit Präsenzgottesdiensten musste aber leider wieder aufgegeben werden.
Nach einem coronakonformem neuen Konzept wurden am 25.4.21 und am 2.5.21 jeweils acht bzw. dreizehn Konfirmand*innen bei sich zu Hause durch Herrn Würzbach oder Herrn Seim konfirmiert und am 8.5.21 zwei Konfirmand*innen bei einem gemeinsamen Gottesdienst in der Lichtenplatzer Kapelle im kleinsten Kreis.
Damit bleiben immer noch 14 Konfirmationen, die auf Wunsch der Eltern auf einen späteren Termin verschoben werden, um dann hoffentlich in traditioneller Weise dieses Fest feiern zu können.

Liebe Konfirmierte

Allen in den letzten beiden Wochen in unserer Gemeinde Konfirmierten möchte ich im Namen des Presbyteriums herzlich gratulieren.
Waren auch sowohl der Konfi-Unterricht, als auch eure Konfirmation und eure anschließenden Konfirmations-feiern zu Hause so ungewöhnlich wie noch nie, so wünsche ich allen, dass ihr dabei von der Fröhlichkeit und auch der Ernsthaftigkeit unseres Glaubens einiges mitbekommen habt.
Für die Zukunft wünsche ich euch, dass ihr immer wieder in unserem Glauben Mut, Trost, Freude, Gemeinschaft, neue Ziele und noch viel mehr erfahren könnt.
Ihr seid willkommen, eure Wünschen und Ideen (wer soll´s tun, wenn nicht ihr selber?) in unserer Gemeinde aktiv einzubringen.
Dazu wünsche ich euch alles Gute und Gottes Segen. Helmut Felder


Download
wuppertal-124.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.2 KB